Voll & rund

Als voll und rund gelten sowohl anschmiegsame Publikumslieblinge, als auch mächtige, tiefe Weine. In jedem Fall stehen hier ein satter Körperbau und viel Volumen im Mittelpunkt. Eine späte Lese bei höherer Reife oder ein wärmeres Klima sorgen für mehr Fülle und Körper im Weißwein. So entstehen mundfüllende Weine, die meist auch tolle Speisebegleiter sind und oft ausreichend Substanz für eine längere Reifung mitbringen.